Pendlersaldo im Verhältnis zur Anzahl der Einwohner, Gemeindeebene

Der Pendlergewinn bzw. -verlust pro 100 Einwohner:innen der weibl. erwerbsfähigen Bevölkerung beträgt x Personen. Pendlersaldo = Einpendler:innen minus Auspendler:innen. Ein positiver Pendlersaldo bedeutet, es pendeln mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (SvB) in die Kommune ein als aus. Pendeln dagegen mehr SvB aus der Kommune aus als ein, dann handelt es sich um einen negativen Pendlersaldo.

Verwendete Regionalstatistik-Tabelle: https://www.destatis.de/DE/Themen/Laender-Regionen/Regionales/Publikationen/Downloads/regiostatkatalog-2021.pdf?__blob=publicationFile#page=17

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Zuletzt aktualisiert August 9, 2022, 13:49 (UTC)
Erstellt April 5, 2022, 12:06 (UTC)
Jahr 2016-2020
dcat-ap-theme http://publications.europa.eu/resource/authority/data-theme/TRAN
source Agentur für Arbeit, Regionalstatistik, eigene Berechnung