Wohnfläche insgesamt in 1.000 m², Gemeindeebene

Datengrundlage ist die Fortschreibung des Wohngebäude- und Wohnungsbestandes der statistischen Landesämter. Ausgehend vom Wohngebäude- und Wohnungsbestands des Vorjahres werden anhand von Zu- und Abgängen des Berichtsjahres (Baufertigstellungen, Bauabgänge) die Bestandsdaten zum 31.12. des jeweiligen Berichtsjahres berechnet. Die Wohnfläche umfasst die Grundflächen der Räume, die ausschließlich zu dieser Wohnung gehören, also die Flächen von Wohn- und Schlafräumen, Küchen und Nebenräumen (z. B. Dielen, Abstellräume und Bad) innerhalb der Wohnung.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Quelle Nicht vorhanden
Zuletzt aktualisiert April 11, 2022, 11:42 (UTC)
Erstellt April 5, 2022, 12:07 (UTC)
Jahr 2016-2020
source Hessisches Statistisches Landesamt, Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, eigene Berechnung