LoRaWAN Gateways

LoRaWAN ist eine Low Power Wide Area Network Spezifikation für drahtlose batteriebetriebene Systeme in einem regionalen, nationalen oder auch globalen Netzwerk.
Das The Things Network (TTN) ist eine communitybasierte Initiative zur Errichtung eines energiesparenden Weitbereichs-Netzwerks, auf Basis von LoRaWAN-Gateways, für das Internet der Dinge. Freiwillige übernehmen die Bereitstellung, die Errichtung und die Betreuung von Gateways. Diese leiten Funksignale hoher Reichweite, die von energiesparenden Sensoren stammen, über das Internet in eine Zentrale weiter. Dort werden die Signale (z. B. Messdaten, wie beispielsweise von Strom- oder Wasserzählern) weiterverarbeitet und an definierte Empfänger weitergeleitet.

Dargestellt werden alle Stationen, die zum Zeitpunkt der Aktualisierung aktiv sind oder weniger als 3 Tage offline waren.

Weitere Infos: https://www.thethingsnetwork.org/map

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Zuletzt aktualisiert Oktober 23, 2021, 14:32 (UTC)
Erstellt April 19, 2021, 16:28 (UTC)
Jahr 2021
source thethingsnetwork