Anteil der Empfänger sozialer Mindestsicherungsleistungen an allen Einwohnern

Soziale Mindestsicherungsleistungen

Transferleistungen der sozialen Mindestsicherungssysteme sind finanzielle Hilfen des Staates, die zur Sicherung des grundlegenden Lebensunterhalts an leistungsberechtigte Per- sonen gezahlt werden. Dazu zählen in der Sozialberichter- stattung der amtlichen Statistik folgende Leistungen:

Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II, So- zialgeld), Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrich- tungen, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Die in der amtlichen Sozialberichterstattung zuvor als Leis- tungsbestandteil der Mindestsicherung ausgewiesene Kriegs- opferfürsorge zählt seit 2016 rückwirkend ab 2006 nicht mehr zu den sozialen Mindestsicherungsleistungen. In der vorliegenden Tabelle waren diese Leistungen aufgrund ihrer fehlenden Regionalisierbarkeit (Kreisebene) auch bisher nicht enthalten.

https://www.regionalstatistik.de/genesis/online?operation=ergebnistabelleInfo&levelindex=1&levelid=1611751390099#abreadcrumb

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Zuletzt aktualisiert Juni 28, 2021, 17:14 (UTC)
Erstellt April 19, 2021, 16:31 (UTC)
source Regionalstatistik